Medved na poti – Bären kreuzen den Weg

Die ausgedehnten Wälder des Snežnik sind die Heimat des Braunbären. Auch heuer durchquerten wir auf einsamen Forststraßen dieses Waldgebiet.

In den nahegelegenen Dörfern sieht man immer wieder liebevolle Abbildungen.

Aber wenn es um das eigene Futter geht, gibt es kein Pardon: Hohe Zäune gegen Bärenklau.

Kukuruz, Mangold und Fisolen werden auch von Bären sehr geliebt.

Ein Gedanke zu „Medved na poti – Bären kreuzen den Weg

  1. da sind die slowenen größere bärenliebhaber als die spanier – in den pyrenäen sind sie nicht so begeistert davon – und von wölfen auch nicht … in der vuelta steht auf der straße „lobos no“. lasst euch auf jeden fall nicht auffressen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.