Angekommen am Meer

 

 

Zum Glück: alle unsere Gepäckstücke kamen an. Was an den Rädern lose war, haben wir mit Kabelbindern und Strongtapes fixiert; sodann Satteltaschen aufs Rad gehängt, Blumen auf den Lenker – idemo, los gez.

Durch kleine Dörfchen in der Bucht pedalierten wir nach Split, einem imposanten Städtchen.

Des Nächtens gings in die Unterwelt

und ab ins All

Pünklich zurück zum Frühstück auf Balkonien in Balkanien

Ein Gedanke zu „Angekommen am Meer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.