Dobrodošli u Crnu Goru

Crna Gora – Montenegro – Schwarze Berge

“Schwarz“ steht für die ausgedehnten Wälder, die oft bis zu den Flussufern reichen, hier zur Tara. Die Brücke im Hintergrund ist eine der 435 Brücken der legendären Eisenbahnstrecke Belgrad – Bar.

IMG_0361

In diesen Wäldern hausen neben Bären, Wölfen und Wildschweinen noch andere sagenhafte Geschöpfe

Studio_20160618_201147

Dafür, dass deren Lebensraum erhalten bleibt, kämpft dieses Wesen

IMG_0353

Zwischen den Wäldern Felder,  (hier am Eingang zur Taraschlucht, dem grössten Canyon Europas)

Studio_20160618_212433

verstreute Siedlungen,

IMG_0360

und kleine Städte, wie Kolašin (das nach dem Tara-Staudamm-Projekt in den 80-er Jahren hätte geflutet werden sollen).

IMG_0355

Und “Berge“: das Prokletije im Hintergrund

IMG_0323

und das Komovi-Gebirge

Studio_20160618_200447

Dass sich die Berge zum Fototermin unverhüllt gaben, verdanke ich dem Jugo. Ich hatte ausreichend Gelegenheit das Strömungsverhalten heisser Luft in engen Schluchten, breiteren Tälern, auf Bergrücken, in Wäldern, auf freien Feldern,… zu erleben. Schweisstreibend!!! Da half nur eines – der Sprung ins kalte Wasser

IMG_0368

Nein, ich bin (noch) nicht in Mostar, fängt aber auch mit “M“ an: Mojkovac

Zum Trocknen legte ich mich in eine Bumenwiese

IMG_0331

2 Gedanken zu „Dobrodošli u Crnu Goru

    • Nein. So wie mir das scheint, haben sie eine temporäre Abzäunung errichtet und ein paar Schafe für ein paar Stunden grasen lassen ((-;

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.