Die schwarze Sophie. Varaždin Zabok

image

Um 11 Uhr hörte der strömende Regen auf. Zeit zum aufbrechen!

image

Da und dort zeigte sich gar die Sonne. Bis…

image

Ja, da war sie. Pechschwarz schaute Sophie über den Kamm des Hügels.

image

Ich hatte Glück: mit Schwung Hügel abwärts schaffte ich es gerade bis in die nächste Bar.

image

Der Gewitter Platzregen verwandelte sich in einen Landregen erster Güte. Sophie hatte am Vorabend ihres Tages um 10 Grad abgekühlt. Ich brach nach einer Stunde in voller Regen Montur auf.

image

Der phantastische Blick von der Unterkunft ins Tal war sehr getrübt. Das ins riesige Apartment des Agroturizam servierte Abendessen entschädigte allerdings für alles!

image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.