Flower-Power-Pedalage

Auch heute könnte ich wieder Fotos von vielen zerschossenen, zerbombten Häusern zeigen. Ich dachte nur “Augen zu und durch!“ Das ist aber beim Radeln nicht so gescheit, daher richtete ich stur den Blick auf die Strasse und meine Blümchen am Lenker.

Apropos Blumen: die Reise könnte ich auch als Flower-Power-Pedalage bezeichnen. Begonnen hats vor vier Wochen an besonders geschützten Stellen in Tschechien mit Huflattich. Im Wein/4 blühten die ersten Veilchen. Im Burgenland gab’s die Kirschblütenexplosion und seither blüht es überall: am Wegesrand, auf den Feldern, in den Wäldern, in den (Vor- und Obst-)Gärten…

IMG_9211

Zum Glück bin ich nicht allergisch!

IMG_9210

Dieses Bild mit Tulpen widme ich Katalin, die bald Geburtstag hat:

IMG_9249

Die Blümchen am Lenker sind auch mehr geworden. Ich schwöre: ich habe sie weder von einem Friedhof noch von einer Gedenkstätte des Roadkill und auch nicht von einem Partisanendenkmal! Nein, ein Blümchen fand ich in Ungarn am Wegesrand und ein anderes schenkte mir vor ein paar Tagen eine Blumenhändlerin in Kroatien.

IMG_9253

3 Gedanken zu „Flower-Power-Pedalage

  1. Deine Bilder und Texte lassen bei mir immer auch Bilder von meinen Erlebnissen beim Durchstreifen von Wald und Flur (allerdings „per pedes“) aufblitzen und so bringt dein Blog doppelten Gewinn – DANKE!!

  2. Späte Reaktion meinerseits… die erhoffte Karte hat mich sehr gefreut 😉 Dein Blogg ist voll schön und interessant – alles Gute weiterhin und viel Freude dabei!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.