Der grüne Fleck auf der Landkarte

Wieder einmal haben sich die paar inskribierten Semester Geografie und die sogar abgelegte Prüfung in Karthografie bezahlt gemacht. Unzählige Male studierte ich vor der Abreise Landkarten und da fiel mir ein grüner Fleck in Kroatien an einem Fluss, der Save auf. “Schaut interessant aus. Da musst du hin!“ dachte ich mir und zeichnete eine Route, die durch den Naturpark Lonjsko Polje führt, so heisst nämlich dieser grüne Fleck.

Und ich bin sehr beeindruckt. In Čigoć tummeln sich unzählige Störche auf den Dächern der alten Holzhäuser.

IMG_9234

Weites Land, teilweise bestellt, teilweise als Weideland genutzt. Heute traf ich eine Gruppe von Schweinen an, die dort über den Sommer herumlaufen.

IMG_9240    IMG_9262

Die alten Häuser sind nur zusammengesteckt, sodass wenn sich der Flusslauf wieder einmal nachhaltig ändert, das Häuschen auseinander genommen, auf einen Karren geladen und an einer anderen Stelle wieder aufgebaut werden kann.

IMG_9242

IMG_9257

Ein Foto für Andrea:

IMG_9258

Weiters hat sich gezeigt, dass ich für die Wetlands nicht das richtige Schuhwerk mithabe, aber die Gummler passten beim besten Willen nicht mehr in die Packtaschen. Vielleicht handelt es sich ja auch um Heilschlamm!?! Abends war die Haut der Füsse jedenfalls wie aus Seide.

IMG_9239

5 Gedanken zu „Der grüne Fleck auf der Landkarte

  1. Wow, du bist schon sooo weit gekommen! Fahrradhelm ab! Das sieht wunderschön aus! Ich bin echt ahnungslos, was es auf dem Balkan an Schönheit gibt! Schlammmmm gut – äh, ich meine: schlaf gut! lG Erwin

    • ((-; Und soll ich noch ein Geheimnis verraten? Ich habe noch m
      Weitere solch grüner Flecken auf der Landkarte gefunden!! Mehr verrate ich nicht, denn ich habe noch keine Ahnung, ob ich dort hinkomme. Heute geht’s einmal nach Bosnien. Ligrü noch vom Lonjkso Polje

  2. Liebe Mia, vielen Dank für deine regelm. Reiseberichte und die tollen Fotos. Ist ja hochinteressant, wo du da überall rumkommst. herzliche Grüße und ausreichend Energie und Ausdauer wünschen dir Bertl und Barbara.

    • Danke für die gute Rückmeldung! Ich hoffe, dass ich noch weitere interessante Orte (wieder) besuchen/finden werde; ich bin ja sozusagen noch am Anfang der Reise. Ligrü aus den Weinbergen bei Slavonski Brod!

  3. Pingback: Winnetou konnte Fährten lesen. Und Mia? | Mia und Herr Berrt – durch den Wind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.