Kein Plan, aber viele Ideen!!!

Nun ist es so weit: mein Sabbatical hat begonnen.

Ich habe im Büro den Computer heruntergefahren, die Rufumleitung eingeschaltet und für über 4 Monate mein Büro abgesperrt.

Die freie Zeit möchte ich – eh klar – am Radl verbringen.
Die Richtung: Balkan

Aber anders als bei den Radurlauben und -ausflügen der letzten Jahre, wo bei Reisebeginn oft alles bishin zu den Kilo- und Höhenmetern der Tagesetappen geplant war, Unterkünfte für Tage/Wochen vorgebucht waren, gibt’s diesmal keinen Plan, aber viele Ideen:

Den ein und anderen Kilometer bin ich schon geradelt. Und weil’s so schön war, möchte ich wieder hin und/oder in den ein und anderen “neuen“ Nationalpark zu den Balkaneseln oder doch auch zum Bärenstreicheln. Vielleicht spielen auch Maestro Boris Kovač oder Grande Dame Ezma für mich auf. Vielleicht feiere ich irgendwo das Đurđevdan/Ederlezifest mit oder schlag mir in einem angesagten Musikclub die Nacht um die Ohren oder liege faul am Strand,…

Stay tuned: Follow MIA

2 Gedanken zu „Kein Plan, aber viele Ideen!!!

Schreibe eine Antwort zu miaontour Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.