Ziel leider nicht erreicht

Unser Ziel haben wir nicht erreicht – nämlich die 1.000 km Marke. (Das lag natürlich nur daran, daß unsere Räder zu spät am Start ankamen B-)

image

Podgorica erreichten wir natürlich souverän.

image

Déjà-vu: das Wiedersehen des Skutari Sees in Rijeka (nein, nicht das, das ihr meint, sondern Rijeka Crnojevića).

image

Nachtrag zu Cetinje:

image

dort gibt es natürlich nicht nur die verfallene russische Botschaft.

image

Ganz im Gegenteil: Cetinje ist quasi die Kultur Hauptstadt von Montenegro.

image
Unser nächstes Reiseziel? Vorschläge?
image

2 Gedanken zu „Ziel leider nicht erreicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.