Marmande – Agen

image

Die Franzosen, sonst die Höflichkeit in Person, aber am Radweg sind Kavaliere absolut verboten!

image

Baujahr 1908. Wer? Das Schiff oder er?

So oder so: er ein Original wie sein Schiff!

Beachte die Flügel: fliegender Holländer?

Baumkaree:

image

Tischkaree:

image

Und apropos Schweinskaree:

– Carpaccio vom Rind mit Parmesan
– Ente mit Feige und frischen Pommes
– Schnee Nockerl

Bon appétit e santé!

Ein Gedanke zu „Marmande – Agen

  1. kleine „schiffskunde“ aus dem flämischen flachland:
    Ein Plattbodenschiff ist ein Segelschiff im Sinne eines Flachbootes, das hauptsächlich für den Einsatz in den Wattenmeeren der Nordsee und am Ärmelkanal gebaut wurde. Dieser Schiffstyp hat keinen Balkenkiel und verfügt über ein flaches Unterwasserschiff. Deshalb können diese Schiffe problemlos im Watt etwa der Nordsee trockenfallen.
    Charakteristisch für die Plattbodenschiffe sind die beiden Seitenschwerter und der extrem geringe Tiefgang von rund einem Meter. Sie können auch bei Niedrigwasser noch weite Teile der Wattenmeere befahren. Dieser Schiffstyp wird meist mit Längen zwischen 10 und 30 m gebaut und hat einen bis drei Masten.
    Ursprünglich als Frachtschiffe gebaut, sind diese Schiffe heute hauptsächlich auf dem niederländischen IJsselmeer und im Watt vor Schleswig-Holstein als Charterschiffe unterwegs. (aus wikipedia)
    viel spaß weiter,
    gitti

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.