Pamplona – Sangüesa

Ich reiße mich los von Pamplona – nach den Wettervorhersagen müsste ich noch ein paar Tage mehr abhängen.

Ich bin gar nicht so unzufrieden: es gibt nichts zu deuteln – von wegen soll ich in die Regen Kluft, soll ich nicht. Also: komplette Montur angezogen und hinaus ins Vergnügen!

Es wird eine eher meditative Fahrt: schöne Gegend, wenig Verkehr, Brille allerdings nass. So muss die  Schlucht Foz de Lumbier – die hiesige Sehenswürdigkeit – auf mich verzichten. Abenteuer verschiebe ich!

Und zwar auf Montag. Die Schlucht war als Tages Ausflug gedacht. Statt dessen mache ich einen faulen Tag in Sangüesa.

image

Die Sonntags SpaziergängerInnen sind hier an der Brücke beim Hochwasser schauen. In Spanien hatten sie heuer schon Hochwasser. Ist aber momentan kein Vergleich mit dem bei euch. Hier wurde wegen der Regenfälle beim Stausee oberhalb die Schleuse geöffnet.

image

Ist ein Spazierweg am Fluss. Absolut noch kein Hochwasser für den Ort. Die Vorhersagen: Wetterbesserung in den nächsten Tagen.
😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.