Astorga – Leon

Nicht jeder Barkeeper hält es ohne Tschick aus:

image

Die Glocken der Kirche, die in Astorga halbstündig läuten, klingen, wie wenn du mit einem Schlegel gegen einen alten Blech Kübel schlagst. Ich habe schon schönere gehört (auch hier in der Stadt).

Nach den Berg Touren der letzten Tage folgt eine absolute Ebenen Tour. Die längste, wirklich beinahe durchgehende Gerade war 12 km lang!

image

Für PilgerInnen zu Fuß auch eine harte Prüfung.

Die Drei-Faltigkeit?

image

Störche und Keller Gassen gehören jedenfalls offensichtlich zusammen!

image

Das Ziel für heute: León. Eigentlich hätte ich mir wieder einen radfreien Tag gegönnt, aber für dieses Wochenende ist es schwer, ein Zimmer zu finden. Mal sehen!

image

1. Gang Paella, 2. Gang Albondigas (Fleisch Laberl) in Weinsosse, Flan (Vanille Pudding mit Karamell)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.